Aktuelles

Ein Sonntag rund um Klima und Gerechtigkeit

Gottesdienst - Ausstellung - Diskussion

am 7. April 2019 um 11 Uhr in der Simeonkirche

 

Müllberge, Klimawandel und soziale Gerechtigkeit. Diesen Themen gehen wir am Sonntag "Judika" auf den Grund. Unser ressourcenschwerer Lebensstil hat Folgen. Nicht nur für die Natur. Zwischen Klimawandel, globaler Gerechtigkeit und Armutsbekämpfung gibt es einen Zusammenhang. Dafür das Bewusstsein zu schärfen und den eigenen Lebensstil zu hinterfragen, ist auch Aufgabe unserer Kirche. Und das ist gar nicht so leicht. Wir sind erst am Anfang dieses Weges.

Von Irrwegen und möglichen Auswegen erzählen uns die Fotografin Lena Wöhler und der Journalist Kai Schächtele, die sich in beeindruckender Weise mit Umweltverschmutzung, Klimagerechtigkeit und sozialer Armut auseinandersetzen.

"Wir stehen vor einer Aufgabe, die eigentlich zu groß für uns ist. Und trotzdem haben wir keine Wahl", sagt der Journalist Kai Schächtele, der 2015 in Paris hinter die Kulissen des Klimagipfels geblickt hat.

Das Herzensprojekt von Lena Wöhler handelt von der Müllinsel Thilafushi, mitten auf den Malediven. "Thilafushi besteht nicht nur aus Bergen an Müll", sagt die Fotografin, "Thilafushi ist die Geschichte von einer Umweltkatastrophe".

Gemeinsam gestalten Pastorin Ann-Kathrin Brenke, Lena Wöhler, Kai Schächtele und Kantor Werner Lamm den Gottesdienst am 7. April um 11 Uhr in der Simeonkirche und möchten hinterher mit Ihnen ins Gespräch kommen.

11.00 Uhr        Gottesdienst (Kinder feiern parallel einen Kindergottesdienst.)

12.00 Uhr        Eröffnung der Fotoausstellung von Lena Wöhler

12.30 Uhr        Im Gespräch mit den Experten - Kai Schächtele gibt Hintergrundinfos
                  und zeigt Ausschnitte aus Interviews mit Klimaforschern und Experten.
 

Die Fotoausstellung ist bis Ende April in den Räumen der Simeon-Kirchengemeinde zu sehen. Die Bilder sind zugunsten eines sozialen Projektes zu erwerben.

Die Veranstaltung wird gefördert von:

                     

 


godspot - seit Dezember auch in Simeon

Testen Sie einfach unser kostenloses Internet!

Wir freuen uns auf Sie.


Ehrenamtliche gesucht:

Wir suchen Verstärkung für das Flohmarktteam.
 
An vier Samstagen im Jahr suchen wir ehrenamtliche Unterstützung für den Kinderklamottenflohmarkt in der Simeongemeinde.
 
Wer Interesse hat, meldet sich bitte entweder im Kirchenbüro oder im Büro des HOT bei Daniela Nießen.

Offene Kirche

Tritt ein!

- Die Kirche ist offen -
Montags bis Freitags von 10 - 16 Uhr.

Die Simeon-Kirchengemeinde beteiligt sich an dieser Aktion der Nordkirche seit Sommer 2015.


Nächster Gottesdienst

Sonntag, 23. Juni
09:30 Uhr
Prädikant i. A. Frahm
mit Abendmahl

Nächste Veranstaltung

OpenAir Foyerkonzert 2019

Samstag, 22. Juni
18:00 Uhr

mit TAKE FOUR

Wussten Sie, dass
1910 die Friedhofskapelle geweiht wurde?