Adventliche Musik aus der Simeonkirche!

Viel Spaß beim hören.

Lebender Ökumenischer Adventskalender

Zum 19. Mal öffnet sich der Lebende Adventskalender in Bramfeld.

Wieder zeigt an jedem Tag ein heller Stern einen Ort an, an dem Menschen um 18 Uhr für eine Viertelstunde zusammenkommen.

Draußen vor der Tür wird gesunden, eine Geschichte oder ein Gedicht vorgelesen...

Nähere Informationen finden Sie hier oder bei Sieglinde Lück (Tel. 6404750)

Aktuelle Corona-Regeln

Liebe Gemeinde, liebe Besucher*innen, liebe Gruppen und Chöre der Simeonkirchengemeinde,

die aktuelle Coronalage spitzt sich wieder zu, die Zahl der Infizierten und die Hospitalisierungsrate steigen täglich an. Neben Impfungen und regelmäßigen Tests ist auch die Kontakte so weit wie möglich zu beschränken ein gutes Mittel, die Infektionsketten zu unterbrechen. Der Kirchengemeinderat sieht seine Verantwortung für das gesellschaftliche und das kirchliche Miteinander. Wir wissen, welche – auch seelsorgerliche – Bedeutung die Aktivitäten in unserer Gemeinde haben. Aus diesem Grund haben wir entschieden, zunächst keine Gruppen- und Chortreffen abzusagen. Allerdings gilt seit dem 20.11.2021 für alle Gruppen und Chöre, die sich in der Simeon-Kirchengemeinde treffen, die 2G-Regel. Ausgenommen davon sind Angebote der Kinder- und Jugendarbeit im HOT sowie die Gottesdienste (die weiterhin unter den Bedingungen der Kein-G-Regeln erfolgen).

Das heißt, dass die Chor- und Gruppenteilnehmer*innen nachweislich geimpft oder genesen sein müssen. Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren und Menschen, denen ein Arzt attestiert, dass sie nicht geimpft werden können. Diese Nachweise, sowie der Personalausweis, sind bei jedem Treffen wieder mitzubringen. Weitere wichtige Regeln ergeben sich aus unserem aktualisierten Hygienekonzept, welches im Foyer eingesehen werden kann, es hängt dort aus.

Auf den Fluren und im Foyer gilt weiterhin die Kein-G-Regelung. Bitte tragen Sie gewissenhaft die Maske und halten Sie 1,5 Meter Abstand.

Bitte prüfen Sie auch für sich genau, ob angesichts der steigenden Zahlen und damit steigendem Risiko für eine Infektion, eine Teilnahme an Gruppen- und Choraktivitäten, notwendig ist.

In der Hoffnung, dass wir bald wieder ohne so klare Regeln für unsere Treffen auskommen, wünschen wie Ihnen und Ihren Teilnehmer*innen eine helle, segensreiche und gesunde Adventszeit.

Mit herzlichen Grüßen

Der Kirchengemeinderat der Simeonkirche

 

Offene Kinderkathedrale

bleibt entgegen der vorherigen Ankündigungen zurzeit geschlossen!

Stattdessen wird es ab Mittwoch, 1.12.21 wieder Basteltüten im Regal vor der Kirche geben.

Grund ist die derzeitige Corona-Situation!

Informiert Euch bitte über Veränderungen auf unserer Homepage www.simeonkirche.de oder unter s.kroeger@simeonkirche.de

In memoriam

Die güldne Sonne voll Freud und Wonne bringt unsern Grenzen mit ihrem Glänzen ein herzerquickendes, liebliches Licht.
(Paul Gerhardt)
 

Der Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Simeon-Kirchengemeinde Bramfeld nimmt in großer Dankbarkeit Abschied von

 

Pastor i.R. Matthias Hartenstein

* 10.11.1943  + 4.11.21

 

Singend und fröhlich hat Pastor Hartenstein vom 01.11.1982 bis 31.8.2003 die Simeon-Kirchengemeinde nachhaltig geprägt und gestaltet. Den Menschen zugewandt und warmherzig hat er das Evangelium weitergegeben. Für die gemeinsame Zeit sind wir unendlich dankbar.

 

Wir vertrauen Pastor Hartenstein der Liebe Gottes an und glauben an die Zusage des Auferstandenen: Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

 

Ev.-Luth. Simeon-Kirchengemeinde Bramfeld

Predigt-Kopfhörer für den Gottesdienst

Sie hören nicht mehr so gut oder haben Probleme mit der Akustik unserer Kirche?

Seit kurzem bieten wir Ihnen nun Predigt-Kopfhörer. Mit dem Empfänger und den Kopfhörern können Sie sich an einen beliebigen Platz in unserer Kirche setzen und können die Lautstärke des Gottesdienstes ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse einstellen. Setzen Sie einfach die Kopfhörer auf und genießen Sie den Gottesdienst.

Keine Sorge: Wir finden es nicht komisch. Wir freuen uns, wenn Sie alles verstehen! Fragen Sie einfach am Eingang nach den Predigt-Kopfhörern.

Herzlich Willkommen in der Kinderkathedrale der Simeon-Kirchengemeinde!

Was ist die Kinderkathedrale?

 

Zunächst einmal natürlich ein Raum: 

Unser Kirchraum ist im letzten Jahr völlig neu gestaltet worden. Während auf der einen Seite ganz klassisch Bankreihen zu finden sind, haben wir die andere Seite mit kleinen Tischen, Stühlen, Sitzsäcken, einem Tipi, Sesseln und Teppichen ausgestattet. Hier darf ausgiebig gespielt, gebastelt und entdeckt werden. Wir laden Schulklassen, Kitas und Familien ein, diesen Raum zu nutzen und zu entdecken.

Erleben Sie in einem 360 Grad Rundgang unsere "neue" Simeonkirche.

Daneben bieten wir Projektwochen an, wie die Erzählkirche. Dann erzählen Gemeindepädagog*innen und Pastor*innen an liebevoll gestalteten Erzähltischen biblische und nichtbiblische Geschichten und leiten dazu an, in der Kinderkathedrale zu spielen, nachzuspielen, zu malen oder zu kneten und dabei herauszufinden, wie mir die Geschichte gefällt und was ich darin entdecken kann.

 

Eine Haltung: 

Kinder machen sich Gedanken zu Gott und der Welt. Mit Phantasie, Kreativität und ernsthafter Neugierde entdecken und befragen Kinder ihre Lebenswelt und diejenigen, die sie in ihrem Wachsen und Werden begleiten.

Die Kinderkathedrale möchte ausdrücklich (Frei)Raum bieten für Fragen und Suchen. Für Austausch, Ausprobieren und Erzählen. Dabei verstehen wir uns als Begleitende, als (Mit)Suchende, die ohne Bewertungen und Beschränkungen hören und fragen. Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene dürfen bei uns über Gott und die Welt nachdenken. Wir möchten wertschätzend bestärken, die eigenen Gedanken, Fragen und Antworten zu finden und miteinander zu teilen.

Wir können und wollen miteinander und voneinander lernen!

 

Ein Partizipations-Projekt: 

Die Kinderkathedrale ist ein Projekt, das Beteiligung wünscht und braucht. Alle Menschen, Einrichtungen und Vereine in unserem Stadtteil und darüber hinaus, können ihre Ideen und Wünsche für den Raum und unsere Projekte einbringen. Und natürlich befragen wir die Kinder, die uns besuchen, selbst. Was wünscht ihr euch? Was braucht ihr? Wie soll und kann Kirche, aber eben auch Zusammenleben aussehen und gestaltet werden? Was sind eure Fragen an Gott und die Welt?

Durch die Kinderkathedrale wird die Simeonkirche zu einem Ort, an dem wir miteinander reden und ausprobieren. Hier träumen wir von der Zukunft und gestalten zusammen die Gegenwart. Bitte träumen Sie mit uns!

Im Oktober startet der neue Konfirmandenjahrgang!

Durch Corona verzögert, starten wir diesmal erst im Oktober 2021.

Bis Mai 2022 treffen wir uns samstags zu insgesamt 9 Konfitagen, besuchen 3 Institutionen unter der Woche und fahren zum Abschluss in den Mai-Ferien noch einmal auf Konfi-Freizeit.

Die Konfirmationen werden im Juni 2022 noch vor den Sommerferien stattfinden.

Bei weiteren Fragen meldet euch gerne unter 040/67106840 oder mail@simeonkirche.de im Kirchenbüro, wo ihr euch auch anmelden könnt.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Simeonkirchengemeinde