Aktuelles

Unsere Gottesdienste zu Ostern

 
Gründonnerstag
19.30 Uhr - Gottesdienst mit Tischabendmahl - mit Pastorin Brenke, Pastorin Neddermeyer
 
Karfreitag
11 Uhr - Gottesdienst mit Pastorin Hitscher-Kleszcz und Kantorei
11 Uhr - SiKiGo (Kindergottesdienst)
 
Ostersonntag
4.30 Uhr - Pilgern zur Osternacht mit Pastorin Brenke (Start an der Kapelle des Friedhofs Bramfeld)
5.30 Uhr - gemeinsame Feier der Osternacht in der Osterkirche mit Pastorin Neddermeyer
9.30 Uhr - Gottesdienst mit Abendmahl mit Pastorin Hitscher-Kleszcz in der Simeonkirche
 
Ostermontag
11 Uhr - gemeinsamer Gottesdienst in der Osterkirche mit Prädikant i.A. Frahm
 
 

OpenAir Foyerkonzert 2019

Am 22.06. sind dieses Jahr TAKE FOUR unsere Gäste. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, ab 18 Uhr begrüßen wir Sie mit kalten Getränken und warmen Grillwürsten. Seien Sie unser Gast und genießen Sie einen wundervollen musikalischen Sommerabend direkt unter unserem Kirchturm.
 
Über unsere Gäste:
 
TAKE FOUR – 33 Jahre entertainment a cappella
 
Hochkarätiger a cappella-Gesang, serviert mit augenzwinkerndem Entertainment.
 
1986 wurde das Männerquartett in Kiel gegründet und singt mittlerweile seit über 30 Jahren zusammen. TAKE FOUR haben sich nicht nur in Deutschland und im nordeuropäischen Raum, sondern auch in den USA einen Namen auf dem Gebiet der Barbershop-Musik ersungen. Das Quartett ist fünffacher deutscher Barbershop-Champion und hat Deutschland zweimal in Amerika im internationalen Barbershop-Wettbewerb vertreten: 1995 in Miami Beach und 2016 in Nashville. Die vier Männer aus dem hohen Norden sangen mehrmals im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals. Ihr Repertoire reicht von Close Harmony-Arrangements aus dem Barbershop- und Jazzbereich über Popstandards bis hin zu den Comedian Harmonists.
 
Das 30jährige Jubiläum haben die vier Herren 2016 in Nashville gefeiert – 2019 darf sich das heimische Publikum auf eine launige Geburtstagsparty zum 33. freuen. Wer TAKE FOUR hört, der „kriegt was auf die Ohren“ - ganz harmonisch, mit stimmlicher Eleganz und moderiertem Witz!

Ein Sonntag rund um Klima und Gerechtigkeit

Gottesdienst - Ausstellung - Diskussion

am 7. April 2019 um 11 Uhr in der Simeonkirche

 

Müllberge, Klimawandel und soziale Gerechtigkeit. Diesen Themen gehen wir am Sonntag "Judika" auf den Grund. Unser ressourcenschwerer Lebensstil hat Folgen. Nicht nur für die Natur. Zwischen Klimawandel, globaler Gerechtigkeit und Armutsbekämpfung gibt es einen Zusammenhang. Dafür das Bewusstsein zu schärfen und den eigenen Lebensstil zu hinterfragen, ist auch Aufgabe unserer Kirche. Und das ist gar nicht so leicht. Wir sind erst am Anfang dieses Weges.

Von Irrwegen und möglichen Auswegen erzählen uns die Fotografin Lena Wöhler und der Journalist Kai Schächtele, die sich in beeindruckender Weise mit Umweltverschmutzung, Klimagerechtigkeit und sozialer Armut auseinandersetzen.

"Wir stehen vor einer Aufgabe, die eigentlich zu groß für uns ist. Und trotzdem haben wir keine Wahl", sagt der Journalist Kai Schächtele, der 2015 in Paris hinter die Kulissen des Klimagipfels geblickt hat.

Das Herzensprojekt von Lena Wöhler handelt von der Müllinsel Thilafushi, mitten auf den Malediven. "Thilafushi besteht nicht nur aus Bergen an Müll", sagt die Fotografin, "Thilafushi ist die Geschichte von einer Umweltkatastrophe".

Gemeinsam gestalten Pastorin Ann-Kathrin Brenke, Lena Wöhler, Kai Schächtele und Kantor Werner Lamm den Gottesdienst am 7. April um 11 Uhr in der Simeonkirche und möchten hinterher mit Ihnen ins Gespräch kommen.

11.00 Uhr        Gottesdienst (Kinder feiern parallel einen Kindergottesdienst.)

12.00 Uhr        Eröffnung der Fotoausstellung von Lena Wöhler

12.30 Uhr        Im Gespräch mit den Experten - Kai Schächtele gibt Hintergrundinfos
                  und zeigt Ausschnitte aus Interviews mit Klimaforschern und Experten.
 

Die Fotoausstellung ist bis Ende April in den Räumen der Simeon-Kirchengemeinde zu sehen. Die Bilder sind zugunsten eines sozialen Projektes zu erwerben.

Die Veranstaltung wird gefördert von:

                     

 


29. Foyerkonzert mit den Bramfelder Jungs - "In mir klingt ein Lied"

ein Kleinkunstabend mit Winni Kehrer, Horst Rieke, Jürgen Preuss & Werner Lamm

Freitag, 5. April 2019 um 20.15 Uhr

im Foyer des Gemeindehauses

Eintritt frei!


Nächster Gottesdienst

Sonntag, 28. April
09:30 Uhr
Pastor Ebert
 

Nächste Veranstaltung

Seniorennachmittag

Montag, 29. April
15:00 Uhr
Die Hansestadt Stade und das Alte Land
Wussten Sie, dass
wir seit Pfingsten 2012 Teil der Nordkirche sind?